Sehr geehrte Damen und Herren,

die Stadtwerke Geretsried haben vor wenigen Tagen damit begonnen, die Trinkwasser- und Hauptleitungen im Bereich des Geretsrieder Kirchplatzes zu erneuern. Bis voraussichtlich Mitte Mai kümmert sich die im Auftrag der Stadtwerke tätige Firma Holzer ebenso um die entsprechenden Hausanschlüsse.

Infolgedessen kommt es in den nächsten Wochen im großräumigen Bereich des Kirchplatzes zu Einschränkungen für Anwohner, Passanten und Verkehrsteilnehmer. Für die Dauer der Maßnahme muss die Egerlandstraße halbseitig gesperrt werden. Baustellenampeln regeln den Straßenverkehr.

Für die Ihnen entstehenden Unannehmlichkeiten und Beeinträchtigungen bitten wir um Verständnis.